Kein Verrat an der Sache – TRAITOR stehen für Thrash!

Und das mittlerweile seit gut 10 Jahren. So lange haben es sich die vier Jungs aus Balingen schon zur Aufgabe gemacht, bei all dem Neuen, Schnellen und immer Individuelleren der Moderne, an die klassischen musikalischen Tugenden der guten alten Zeiten zu erinnern. Und das machen sie auch – graderaus auf die Zwölf. Sie wollen den Geist der Blütezeit des 80er Jahre Thrash Metal feiern und tun dies mit maximaler Hingabe. Das merkt man in jedem Song: Uptempo-Riffs, Soli satt, Doublebass-Geballer und aggressiver Gesang in bester Tradition von Legenden wie Sodom, Kreator oder Exodus lassen das Herz eines jeden Old School Thrash-Fans höher schlagen – versprochen!

HomepageFacebookYoutubeTickets easter cross

 

Bay Area meets Stuttgarter Kessel – FATEFUL FINALITY

Skull-Splitting-Thrash-Metal, so nennen die vier Jungs aus Weil der Stadt ihren Sound selbst. Völlig zurecht auch, denn das, was da so aus den Boxen schallt, hat schon ordentliches Kopf- und Nackenbrecherpotential. Und dass ihre Riffs und Grooves ihre Wiege auf der anderen Seite des großen Teiches in der good ol‘ Bay Area haben, steht ebenfalls außer Frage. Es ist also zu erwarten, dass vor der Bühne ordentlich propellert wird. Spätestens wenn FATEFUL FINALITY am Ostersamstag die Songs aus ihrem Ende letzten Jahres veröffentlichen Album „Executor“ (klickt den Youtube-Link!) in die Neckarhalle zimmern. Also ab zum Frisör – Speed-Spitzen schneiden lassen!

HomepageFacebookYoutubeTickets easter cross

Nichts für Scharlatane – THE OKLAHOMA KID verarzten das easter cross!


Und das werden sie sehr gewissenhaft machen – versprochen. Der Modern-Metal-Fünfer aus Deutschland ist dem Geheimtipp-Status mittlerweile nämlich längst erwachsen. Was daran liegt, dass THE OKLAHOMA KID es wirklich exzellent verstehen, musikalische Komplexität mit Eingängigkeit zu verweben, ohne dass das Ergebnis wie „gewollt und nicht gekonnt“ klingt. Und das gilt sowohl für den Sound, als auch für die Texte. Hart und zart, auf die Zwölf und nachdenklich – funktioniert prima miteinander. Checkt ihr Ende 2019 veröffentlichtes Album „Solarray“ oder ihr prämiertes Video „Scharlatan“ (Link siehe unten) aus, dann wisst ihr, warum wir die Jungs zusammen mit LIONHEART, TERROR und JINJER auf die Bühne schicken!

FacebookYoutubeInstagram –  Tickets easter cross

Jetzt wird’s durchtrieben – SLY OLD DOG setzen ihre Duftmarke auf dem easter!

SLY OLD DOG machen authentischen, direkten Hardcore. Und das muss wohl auch so sein, denn viel authentischer, als sich bei einem Hardcore-Konzert mehr oder minder per Zufall kennen zu lernen und dann wenig später eine Band zu gründen, geht’s wohl kaum. 2014 ist das den vier Süddeutschen passiert – und seitdem basteln sie an ihrem durchaus auch mal metallisch angehauchten HC-Stil. Und das mit wachsendem Erfolg, schließlich haben sie die Bühne schon mit so illustren Szenegrößen wie Pro-Pain, Sick Of It All, Madball, oder Rise Of The Northstar geteilt. Bei uns werden sie am Sonntag zusammen mit LIONHEART, TERROR und JINJER das musikalische Beinchen auf dem easter heben – freut euch mit uns auf eine schöne „In-Your-Face“-Show mit SLY OLD DOG!

FacebookYoutube Tickets easter cross

 

Kälteeinbruch in Oberndorf in Sicht? Klar doch, mit COLD SNAP auf dem easter!

Aber auch wenn der Bandname eher nach der Jahreszeit angemessenen kalten Füßen klingt – es steht zu erwarten, dass die die Neckarhalle eher etwas aufheizen werden. Dass die fünf Jungs keine Mühe haben, vor den großen Bühnen für Bewegung zu sorgen, haben sie nicht nur schon auf mehr als 400 Shows in aller Herren Länder gezeigt, sondern 2012 sehr eindrücklich auf dem easter cross. Seitdem haben COLD SNAP ihren musikalischen Punch auf zwei weiteren Studioalben verfeinert. Also werden sie uns im April wieder ein fettes Groove-New-Modern-Metal-Potpourri servieren – nicht immer leicht verdaulich, aber sau interessant. Lasst es euch schmecken!

HomepageFacebookYoutubeInstagramTickets easter cross

Ein (f)rohes Neues Jahr – hoffentlich wird es so gut wie 2019!

Zumindest was den Punkt „geile Momente auf dem easter“ angeht, hätten wir nichts dagegen, wenn das neue Jahr ein ähnlich hohes Energielevel aufweisen würde wie das letzte. Könnt ihr Euch noch an den Auftritt der EMIL BULLS am Ostersamstag erinnern? Abriss!
Wir sind guter Dinge, dass es auch heuer ganz gut rockt in der Neckarhalle, schließlich kann sich das Line-Up u.a. mit LIONHEART, BETONTOD, TERROR und JINJER durchaus sehen lassen.
Also, startet gut in ein glückliches NEUES Jahr, vollgepackt mit Glück, Gesundheit und jeder Menge guter Musik – wir sehen uns!

Tickets easter cross

Ja ist denn schon Weihnachten?

Ja, liebe Freundinnen und Freunde der guten Musik,
für das Orga-Team des easter cross schon ein bisschen… Zumindest auf unserer kleinen Weihnachtsfeier gestern kam schon ordentlich vorweihnachtliche Stimmung auf.
Bei lecker Grillat, feinen Getränken und einem amtlichen Feuer haben wir auf ein cooles easter 2020 angestoßen. Euch und Euren Lieben wünschen wir ein paar schöne Feiertage und dann einen guten Start in ein tolles Neues Jahr – wir sehen uns auf dem easter!
Euer
easter cross Orga-Team

Tickets easter cross

Verstaubter Bay Area – Thrash? Nicht mit DUST BOLT!


Was 2006 als Punk-Cover-Schülerband begonnen hat, ist anno 2019 längst eine national und international bekannte Thrash-Metal-Kapelle geworden. Auf eine solide Basis Old School-Metal packen sich DUST BOLT satt Elemente aus Hardcore und Crossover. Und fertig ist ein Mix, der besonders live knallt. Das haben die Landsberger oft genug nachgewiesen, entweder als Support von z. B. Obituary, Hipocrisy, Sepultura oder Six Feet Under oder als Headliner bei ihren ausgedehnten Shows und Touren. Daher also unser Apell an alle Freundinnen und Freunde der gepflegten Gitarrenunterhaltung: Zopfgummi raus und Nackenmuskulatur lockern, wenn DUST BOLT am Ostersamstag zusammen mit BETONTOD, MARATHONMANN und vielen anderen die Neckarhalle entern!

HomepageFacebookYoutubeTickets easter cross

Jetzt wird TERROR gemacht auf dem easter – und zwar live!

Klassischer Hardcore gewünscht? Bitte, hier haben wir für euch echte Urgesteine dieses Genres: TERROR! Der Ami-Fünfer aus LA zeigt seit 2002 klare Kante in Sachen Old-School und gehört mit Sicherheit zur creme de la creme der Hard- und Metalcore-Szene. Das haben sie mit vielen Gigs auf der ganzen Welt, u.a. mit Hatebreed, Sick o fit All, Unearth, Kataklysm oder In Flames bewiesen und sie werden es mit Sicherheit auch auf dem easter cross wieder tun. Klar, wütend und aggressiv, so kommt der Sound von TERROR um die Ecke. Zusammen mit LIONHEART und JINJER werden sie am easter-Sonntag auf alle Fälle dafür sorgen, dass das Energielevel in der Halle nicht unter 100% sinkt!
Also kommt vorbei, wenn TERROR uns und euch auf dem easter cross terrorisiert!

HomepageFacebookYoutubeTickets easter cross

Ein Hauch von Science Fiction in der Neckarhalle – CYPECORE kommen!

Neben den Headlinern auf dem easter cross darf man auch die kleineren Perlen, die wir der Neckarhalle begrüßen dürfen, nicht außer Acht lassen. Und dazu gehören definitiv CYPECORE, eine der interessantesten neueren Metal-Bands in Deutschland. Erst seit 2015 auf den Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs, haben sie sich mit Auftritten in Wacken, beim Summer Breeze oder dem englischen Hammerfest eine grundsolide Fanbase erspielt. Und die setzt sich nicht nur aus den klassischen Metallern, sondern auch aus Fans der Gaming- und Science-Fiction-Szene zusammen. Sogar CYPECORE-Anhänger aus Japan oder Skandinavien kann man bei den Gigs der Mannheimer beobachten, während man sich den „Post-Apokalyptischen Endzeitszenario“-Sound, wie sie es selbst nennen, um die Tunnels an den Ohren blasen lässt.
Also kommt vorbei, wenn CYPECORE auf dem easter cross loslegen – u. a. zusammen mit BETONTOD, MARATHONMAN und JINJER!

HomepageFacebookYoutubeTickets easter cross