Vitja ole!

Mit Vitja haben wir noch einen deutschen Act aus der Metalcore-/Djent-Ecke für euch verpflichten können. Der 2013 gegründete Vierer war unter anderem schon als Support für Callejon oder Bring me horizon unterwegs und hat sich auch schon auf Festivals, wie z.B. dem Summerbreeze, erfolgreich präsentiert.

Jetzt dürfen wir in Oberndorf gespannt auf ihren ganz eigenen, von Einflüssen aus Metalcore, Groove Metal, Djent, Electronic und Nu Metal geprägten Stil sein. Sie selbst klassifizieren sich ganz allgemein als „Metal-Rock“, weil sie sich nicht durch Genre-Schranken limitieren lassen und ihre Inspirationen aus der ganzen Bandbreite der Musiklandschaft holen wollen. Klingt geschrieben interessant und spannend und ist es angehört auch – checkt es aus!

Facebook | Instagram

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.