Banner

Bands 2017

ILL NINO

ill ninoYessir, es ist amtlich- wir haben einen echten Klassiker für euch verpflichten können – ILL NINO werden ihre satten Latin-Nu-Metal-Klänge gewohnt dampfhammrig dem geneigten Oberndorfer Publikum zum Besten geben.

Frei nach dem inoffiziellen Bandmotto „So heavy wie möglich und so melodiös wie nötig“ stehen ILL NINO seit 15 Jahren für den nahezu perfekten Mix aus Machine Head – artigem Geballer und südamerikanischen Soulfly-Feeling. Ob Gitarrenbrett oder Percussioneinlage, die Latinos sind live eine Macht – was sie schon als Support z.B. für vorstehend genannte Referenzen oder bei massig abgeleisteten Festivalauftritten unter Beweis stellen konnten.

Jetzt machen sich die sechs Jungs auf, diese 15 Jahre amtlich abzufeiern. Von dem Durchbruchhammer „What comes around“ bis zum letzten starken Album „Till death, la familia“ werden sie auf ihrer „15 Years of Revolution“-Tour alles dabeihaben, was sie in dieser Zeit hörenswertes zu Wege gebracht haben. Und einen der wenigen Stops in Deutschland werden die Herren bei uns einlegen. Vorbeikommen! Anschauen! Anhören!

Facebook
Youtube – What comes around
Youtube


IGNITE

igniteMeine Fresse! Melodien! Hardcore! Punk! Es werde Licht! IGNITE – sie kommen in die Neckarhalle.

1a-Westcoast-Mucke erwartet euch bei einem der wenigen Auftritte, die die US-Boys 2017 in Deuschland absolvieren werden, geprägt aus all den Hoch und Tiefs der mittlerweile seit 1993 dauernden Bandgeschichte. IGNITE stehen seit jeher für extrem eingängige Singalong-Parts, die sich bestens mit den Voll-in-die-Fresse-Parts ergänzen, die sowohl auf großen Bühnen (wie z.B. dem Summerbreeze), als auch in kleinen Klubs zünden.

Wer mit den Werken des Fünfers aus Orange Country noch nicht so wirklich vertraut ist, dem sei das 2006er Album „Our Darkest Days“ oder ihr letzter Silberling „A war against you“ ans Herz gelegt. Speziell auf letzterem ist deutlich zu spüren und zu hören, dass sich IGNITE auch weit über den Plattentellerrand Gedanken um die Welt und deren Probleme machen – die Band ist nicht nur was für die Ohren, sondern auch für das, was bei (den meisten) dazwischen sitzt. Auschecken!

Facebook: https://www.facebook.com/igniteband/
Homepage: http://igniteband.com/
Youtube: https://www.youtube.com/user/ignitepunk


ALL FOR NOTHING

All_For_NothingMit ALL FOR NOTHING haben wir noch was für die Fans von hochenergetischem Hardcore mit eingängigen Sing-a-long-Passagen, schönen Hau-Drauf-Parts und melodiösen Riffs. Klingt ganz variabel, ist auch so. Demzufolge ist es auch recht schwierig, genau einzuordnen, aus welcher Ecke die Haupteinflüsse der Frontfrau und der vier Jungs an den Instrumenten stammen. Am besten macht ihr euch selbst ein Bild, warum sich z.B. aktuell Szenegrößen wie Madball sich den Support von ALL FOR NOTHING sichern – anschauen!

Facebook Homepage YouTube


KRASHKARMA

pic KRASHKARMA 03Ohren aufgesperrt: Wenn ein Duo mal als die „White Stripes des Metal“ bezeichnet werden, dann lohnt das auf alle Fälle mal einen zweiten Blick. KRASHKARMA sorgen mit explosiven Gitarren-Riffs, tonnenweise Energie und Leidenschaft für Furore! Mit ihren ersten beiden Alben stiegen Niki Skistimas (Gesang, Schlagzeug) und Ralf Dietel (Gesang, Gitarre) zu einer der heißesten Newcomer-Bands aus Amerika auf.

KRASHKARMA aus Los Angeles verkörpern alles, was man zur ultimativen Live- & Rock-Ekstase braucht. Fette Gitarren, Refrains, die direkt ins Ohr gehen und eine Show, die in den Clubs in Ami-Land so viel Euphorie ausgelöst hat, dass KRASHKARMA in Hollywood den Rock City News Award als „Best Independent Touring Band“ verliehen bekamen. Hunderte absolvierte Konzerte zeigen, dass die zwei richtig Bock auf Live-Musik haben – und das werden sie auch auf dem easter cross unter Beweis stellen.

Facebook HomepageYouTube


THE BUTCHER SISTERS

the butcher sisters„Lederjacke, Nikeair, Jogginghose, Goldkette, das ist TBS-Style, wir zertrümmern eure Städte“. Agro-Ansage, dicke Hose, Assi-Texte – dafür stehen The Butcher Sisters. Wer jetzt eine Hip-Hop-Gang, vermutet, liegt nur teilweise richtig: die sechs Mannheimer rappen ihre Gangster-Lyrik über Hardcore-Gewitter. Wie das klingt? So, als ob K.I.Z. bei einer Hatebreed-Show die Bühne stürmen und in die Micros brüllen. Das erste Album Respekt und Robustheit erschien am 28. Oktober 2016 – und mit dem machen sie auch unserem schönen Festival ihre Aufwartung.

Wie bei den musikalischen Vorbildern aus den USA brettert der Hardcore bei The Butcher Sisters ungewöhnlich Metal-lastig aus den Boxen. Tight, groovig und schiebend – nix mit Wischi-Waschi-Geschraddel. Harsche Riffs sitzen auf satten Hip-Hop-Beats. Zuweilen fährt das Sixpack auch die schweren Breakdown-Geschütze des Metalcores auf. Um es mit den Worten der Band selbst zu formulieren: Es gibt ordentlich aufs Maul – im Quadrat. Pflichtprogramm!

Facebook –  YouTube


GRIZZLY

GrizzlyEs wird tierisch auf dem easter cross: Mit den Jungs von Grizzly haben wir ein Bärenrudel verpflichtet, das bereit ist jede Menge Energie und Herzblut auf die Bühne zu bringen.

Das Karlsruher Sextett steht für eine Musik, die sich irgendwo zwischen Post-Hardcore und Punkrock bewegt und dabei doch viel mehr ist, als es diese Etiketten auszudrücken vermögen. Grizzly selbst bezeichnen ihre Musik als „Heavy Pop-Punk“: Schnell, energiegeladen, melodisch. Dazu kommen der ausdrucksstarke Gesang und die kraftvollen Shouts der beiden Sänger. Also los – Krallen ausfahren und anschauen!

Facebook –  HomepageYouTube


THE SNOUTS

IMG_1802 kleinerMögt ihr Salat? OK, mit THE SNOUTS habt ihr den Salat! Drei Freunde, die gemeinsam durch das ganze Land streifen und so richtig aufräumen – so beschreibt sich die Band selbst. Dabei verlassen sie sich auf ein paar wenige Akkorde, einen wummernden Bass, fette Drums und einen Strafzettel der Punkrockpolizei am Scheibenwischer.
THE SNOUTS stehen für flüssige Verpflegung, Pogo und Party – zusammen ergibt das Krach, Spaß und Energie on stage. Wer also Bock auf großen Alarm hat und dabei nicht zwingend eine Schopenhauer-Ausgabe bei sich tragen muss, dem sei die Anwesenheit bei dem Gig Meßstätter Jungs angeraten!

FacebookMusikHomepageYouTube